100 Jahre Handwerkerstolz

1921. In diesem Jahr wurde der Grundstein für unser Unternehmen gelegt. Seither hat sich vieles verändert. Geblieben sind unser Engagement für die Gebäudehülle und der Ehrgeiz, nur das Beste für Dach und Wand anzubieten. Wir sind Spezialisten, wenn es um Steil- und Flachdächer geht, um Solarlösungen oder um Fassaden.

Das schönste Kompliment, das Sie uns machen können? Dass Sie Ihr Dach vergessen.
Weil wir uns darum kümmern.

 

Schutz in Hülle und Fülle.

Das ist unser Versprechen.
Wir halten es.
Gestern. Heute. Morgen.

Mit herzlichem Handwerkergruss
Ihr Weibel-Team



Was haben Albert Einstein und Friedrich Dürrenmatt mit uns zu tun?

Uns alle verbindet das Jahr 1921. Der grosse Physiker Albert Einstein erhält in diesem Jahr den Physik-Nobelpreis. Der Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt wird am 5. Januar geboren. Und in St. Gallen gründet der junge Alois Weibel ein Dachdeckergeschäft. Er legt damit den Grundstein für ein erfolgreiches Unternehmen, das sich über die Jahre entwickeln wird und bald einen guten Ruf über die St. Galler Grenzen geniesst. 100 Jahre später steht der Name Weibel immer noch synonym für Kompetenz am Dach. Als Leistungen hinzu gekommen sind neben den klassischen Dachdeckerarbeiten moderne Lösungen und Systeme für die gesamte Gebäudehülle – massgeschneiderte Leistungen für Steil- und Flachdächer, nachhaltige Dämmsysteme für die Fassade und clevere Lösungen für Solarenergie.

Willkommen im Jahr 2021.




Family Power

Weibel AG Bedachungen und Fassadenbau ist ein Familienunternehmen. Auf der Weibel-Seite wirken Alois Weibel III. (Verwaltungsratspräsident) und Rita Weibel (Buchhaltung) sowie Stefan Weibel, Sohn von Alois und Rita Weibel, der sich die Geschäftsleitung mit Markus Leu teilt. Beide sitzen zudem im Verwaltungsrat. Von der Leu-Familie ist, neben Markus Leu, Sandra Leu (Kundenbetreuung) im Team sowie Sohn Nico Leu, der zusammen mit seinem Cousin Mike Renz die Projektleitung verantwortet. Die Family Power ist spürbar – und verpflichtet. Das zumindest hat sich das ganze Weibel-Team auf die Fahne geschrieben. Und wir stehen dafür ein.


Doppelte Weibel-Power: rechts der Sohn des Gründers, Alois Weibel, links sein Sohn, Namensvetter und heutiger Verwaltungsratspräsident. Das Bild wurde 1984 aufgenommen.

Neun Eckpfeiler aus der Geschichte

Alois Weibel gründet 1921 an der Antoniusstrasse 5 in St. Gallen ein Dachdeckergeschäft. Später übernahm Sohn Alois II. den Betrieb des Vaters und baute die Werkstatt und das Lager aus.

1962 erwirbt er das Dachdeckergeschäft Frehner mit Liegenschaft an der Langgasse 96 in St. Gallen. Die Werkstatt dient bis 1984 als zusätzliches Lager.

Alois III., Enkel des Firmengründers, wird im März 1978 50%iger Teilhaber. Das Unternehmen firmiert jetzt als AG.

Fünf Jahre später, 1983, übernimmt Alois das gesamte Unternehmen in dritter Generation.

1984 zügelt die A. Weibel AG. Sie bleibt St. Gallen treu und bezieht neue Räumlichkeiten an der Schachenstrasse 7.

Stefan Weibel und Markus Leu werden 2008 neue Miteigentümer der A. Weibel AG. Der Firmenname wird zu A. Weibel AG Bedachungen Fassadenbau geändert.

2017 übernehmen Stefan Weibel und Markus Leu die AG gesamt und verantworten sie seither in vierter Generation.

Im Jahr 2021 feiert das Traditionsgeschäft sein 100-Jahre-Jubiläum. Im Zentrum steht das Dankeschön an die Kunden – für die Treue in all den Jahren.

 

Schön, dass wir partnerschaftlich unterwegs sind.

 

 

Dafür stehen wir ein. Seit 1921.

Hier geht’s zu unseren Produkten und Dienstleistungen.
Wir freuen uns auf zahlreiche gemeinsame Projekte. Und sind gerne für Sie da.
Kontaktieren Sie uns: +41 71 288 41 44, info(at)weibel-dach.ch

Bis bald
Ihr Weibel-Team